Heckenbraunellen Juni 2011
Hinter jedem Bild (clicken) ist eine kleine Geschichte versteckt :-)

 

Dieses Futterhäuschen wird im Winter nicht angenommen, eigentlich dient es zur Lagerung unserer Gartenschlauchspitzen. Wie vor 2 Jahren fand aber ein Braunellenpärchen diesen Platz (genau zwischen 2 Türen zum "Katzenzimmer") als geeignet, Eier zu legen, sie auszubrüten und dann 5 Sprößlinge großzuziehen.
Der 27.6. war dann der große Tag: Wir verlassen dieses kleine Heim. 3 waren auch schnell in den Bäumen verschwunden, die letzten beiden wollten dann auch los, obwohl anscheinend Nachzügler. Sie flogen gerade mal raus und runter. Und das am Abend! Aber die Eltern haben sie entdeckt und durch die Nacht gebracht. 3 kleine Geschichten zu diesem Tag erscheinen hinter den Bildern.



Futter suchen, füttern, Futter suchen, ...
Hinter diesem Bild sind einige Vorbereitungen für den Auszug in die große, weite Welt

Ueben

 

Immer Hunger!
Dieses Bild führt zum/r Spitzenreiter/in der kleinen Braunellen

Auswahl

 

Auf zur nächsten Ladung!
Ein Klick auf dieses Bild zeigt den etwas missglückten Start des letzten.

Auswahl

 

Private Seite - dient ausschließlich privaten oder familiären Zwecken. Alle Informationen ohne Gewähr.   zur Startseite