Vom Westen in den Norden. Osar (13.Mai 2014)

 Home

 Startseite Island

 Borganes, Wasser kalt und heiß

 Durch die Berge nach Akureyri

Nachdem wir gestern im Hostel einen dänischen Vater mit Sohn getroffen haben, der die Reise in gleicher Richtung, aber ab Reykjavik gemacht hat, Island also schon umrundet hat, sind wir heute mit leicht unguten Erwartungen gestartet. Er erzählte von Schnee bis zum Meer, gesperrten Straßen, Minusgraden.
Aber: wenn Engel reisen! Wir hatten in der Nacht etwas Regen, mehr störte, dass in dem kleinen Örtchen alle naselang Autos vor unserem Fenster entlangbrausten. Wohin wohl? Und woher? Es blieb auch schon deutlich länger hell als noch in Sulfoss, obwohl wir gerade mal 120 km entfernt waren. Das störte uns aber nicht - wie auch, bei zweien, die oft über ihrem Buch einschlafen :-)
Heute morgen also wieder im strahlendsten Sonnenschein gestartet, zwischen den Bergen der Westfjorde und des Inlands ab gen Norden. Irgendwo stieg es mal auf 450m an, dort wurde es gleich kühler, die Temperatur sank von 6 auf 2 Grad, stieg aber anschließend sofort wieder an, 7 - 8 Grad war es anschließend bis zur Ankunft in Osar. Allerdings mit Wind, also gefühlt kälter, so dass ich für den Strandspaziergang meine neue isländische Jacke testen konnte.

Wir haben einen kleinen Abstecher westlich entlang des Hunaflois gemacht, weil die Dänen uns von Papageientauchern hier erzählt hatten, aber die Straße war nicht wirklich einladend und wir hatten den genauen Ortsnamen vergessen.
Also zurück und auf den ersten östlicheren Zipfeln nach Osar. Auch hierher führte nur eine secondary road, egal, wir versuchen es, nach etwas 1 km wurde Osar dann endlich erwähnt: 29km. Tempolimit: 80km/h. Nee, mit 80 und nem Berlingo über eine Schotter+Sandpiste, das muss nicht. Abgesehen vom Staub und leichter Holperei war es aber gut machbar (auch wenn Navigations-Helga das nicht glauben wollte - "Wenn möglich, bitte wenden"... "Bitte wenden!").
Und dann waren wir in Osar. Die Aussicht von hier ist unten im Videoschnelldurchgang zu sehen: das nächste Paradies. Und: Osar = Bauernhof plus Jugendherberge. Ruhe pur! Bislang haben wir nur 1 weiteres Auto gesehen, welches die weiteren Gäste brachte.

Hauptgrund für die Auswahl Osars aber waren die Seehunde, und die haben uns erwartet. FEIN!!!!

01_9952_ByeBye_Borganes.JPG
01_9952_ByeBye_Borganes.JPG
IMG_1745_9972_welcome_Westfjorde.JPG
IMG_1745_9972_welcome_Westfjorde.JPG
IMG_1748_kleinerFinger_Westfjorde.JPG
IMG_1748_kleinerFinger_Westfjorde.JPG
IMG_1752_Austernfischer_auf_dem_Weg_zur_Kirche.JPG
IMG_1752_Austernfischer_auf_dem_Weg_zur_Kirche.JPG
IMG_1761_Versteinert_oder_Nicht_versteinert.JPG
IMG_1761_Versteinert_oder_Nicht_versteinert.JPG
IMG_1765_Ponys.JPG
IMG_1765_Ponys.JPG
IMG_1768_Ponys_und_Aussicht.JPG
IMG_1768_Ponys_und_Aussicht.JPG
IMG_1769_Ausflug_der_Laemmer_Ende.JPG
IMG_1769_Ausflug_der_Laemmer_Ende.JPG
IMG_1773_Ponys_und_Aussicht.JPG
IMG_1773_Ponys_und_Aussicht.JPG
IMG_1781_Vogel.JPG
IMG_1781_Vogel.JPG
IMG_1782_9987_Osar_Aussicht.JPG
IMG_1782_9987_Osar_Aussicht.JPG
IMG_1783_0010_Osar_Aussicht.JPG
IMG_1783_0010_Osar_Aussicht.JPG
IMG_1784_Ei_and_Robben.JPG
IMG_1784_Ei_and_Robben.JPG
IMG_1791_and_Seals.JPG
IMG_1791_and_Seals.JPG
IMG_1796_robben.JPG
IMG_1796_robben.JPG
IMG_1813_swimming_Seal.JPG
IMG_1813_swimming_Seal.JPG
IMG_1831_aufwaermen_im_Windschutz.JPG
IMG_1831_aufwaermen_im_Windschutz.JPG
IMG_1849_0040.JPG
IMG_1849_0040.JPG
IMG_1850_Osar_Natur_total.JPG
IMG_1850_Osar_Natur_total.JPG
IMG_1866_Osar_hostel.JPG
IMG_1866_Osar_hostel.JPG
Osar_0073.MP4
Osar_0073.MP4

Private Seite - dient ausschließlich privaten oder familiären Zwecken. Alle Informationen ohne Gewähr.   Zur Startseite . Ins Gästebuch schreiben oder darin lesen